Euer Autoservice im Allgäu

1.1.2022 Straubing/Niederbayern. Am Samstag (1.1.2022), gegen 14:50 Uhr, kam es zum Brand einer landwirtschaftlichen Halle. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Geschätzter Schaden ca. 300.000 Euro.

Zum o. g. Zeitpunkt brannte in Straubing eine landwirtschaftliche Halle. Bislang kann nicht gesagt werden, wie der Brand entstanden ist.

Der Schaden wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt.

Durch den Brand wurden keine Personen gefährdet oder verletzt. Weiterhin waren keine Tiere in Gefahr.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

In der Halle befanden sich lediglich landwirtschaftliche Gerätschaften.

Zur Ermittlung der Brandursache übernimmt die Kriminalpolizeiinspektion Straubing die Sachbearbeitung.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.1.2022 – Brand in Straubing
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“