May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

2.1.2022 Nürnberg. In der Nacht zum Samstag (01.01.2022) warfen Personen im Stadtteil Rosenau mehrere Flaschen aus einem Fenster im dritten Stock auf die Fahrbahn. Die Polizei sucht Zeugen und eventuell Geschädigte.

Gegen 03:10 Uhr ging über den Notruf eine Mitteilung über Flaschenwürfe aus einer Wohnung im 3. OG des Spittlertorgrabens ein.

Die Beamten stellten vor Ort eine größere Anzahl kaputter Flaschen und Scherben auf der Fahrbahn fest.

Die Polizisten konnten über Zeugenangaben die betreffende Wohnung ausmachen. In dieser hielten sich insgesamt 6 Personen im Alter zwischen 26 und 31 Jahren auf.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Rahmen der Befragung zu den Flaschenwürfen stellten die Beamten zudem eine kleinere Menge Methamphetamin und drogentypische Utensilien fest.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte hat die Ermittlungen aufgrund von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben und insbesondere Fußgänger oder Pkw-Fahrer, die den Flaschenwürfen ausweichen mussten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 9482-0 zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.1.2022 – Flaschenwürfe aus Fenster auf die Straße in Rosenau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“