May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

2.1.2022 Memmingen. Am frühen Samstagnachmittag befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Roller die Donaustraße in Memmingen, woraufhin er einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

Im Zuge der Kontrolle konnten die Beamten feststellen, dass der Roller eine Geschwindigkeit von mindestens 40 km/h aufbringt. Jedoch besitzt der Jugendliche lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung, weshalb der Roller sichergestellt wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Nachgang wird ein Gutachten gefertigt, um die tatsächliche Geschwindigkeit zu ermitteln.

Gegen den 15-jährigen Rollerfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.1.2022 – Kleinkraftrad ohne Führerschein in Memmingen geführt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“