November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

2.11.2022 Amberg/Oberpfalz. Am Morgen des Dienstages, 1. November 2022 schlug ein bislang Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Lederergasse ein und entwendete ausgestellte Waren. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 04:08 Uhr beobachtete ein Zeuge, dass ein Mann die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Lederergasse einschlug. Anschließend entwendete dieser die dahinter ausgestellten Waren und flüchtete in Richtung des Kommandantengäßchens.

Er soll eine beige Hose und eine schwarze Jacke getragen haben. Seine Haare wurden als blond beschrieben.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich, der Beuteschaden steht noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 09621/890-0 zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.11.2022 – Schaufensterscheibe in Amberg eingeschlagen und Waren entwendet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy