Euer Autoservice im Allgäu

2.12.2021 Wien. Gestern am späten Nachmittag wurde ein mutmaßlicher Suchtgifthandel von Ermittlern der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) beobachtet.

Ein 28-jähriger serbischer Staatsangehöriger soll einem Abnehmer eine geringe Menge Heroin verkauft haben.

Im Anschluss wurde die Wohnung des mutmaßlichen Täters durchsucht, wobei eine kleine Menge an Heroin und eine größere Menge von Streckmittel sowie Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich sichergestellt wurden.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.12.2021 – Festnahme wegen des Verdachts des Suchtgifthandels in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“