May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

Montag, 2. Mai 2022

2.5.2022 Wasserburg (Bodensee). Der 61-jährige Fahrer eines Pedelcs kam am Sonntag, gegen 17:30 Uhr, von Hegnau aus kommend in Richtung Bodolz mit seinem Rad zu Sturz.

Dabei fiel der Mann auf den Kopf und erlitt eine Gehirnerschütterung. Er trug keinen Fahrradhelm und verlor kurzfristig das Bewusstsein.

Nach Eintreffen des Notarztes wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Ravensburg geflogen.

Ein etwas später durch die Polizei Ravensburg durchgeführter Alkoholtest im Krankenhaus ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen den Pedelec-Fahrer leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.5.2022 – Sturz mit Pedelec in Wasserburg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“