May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

Montag, 2. Mai 2022

2.5.2022 Holzgünz. Am gestrigen Sonntag, 1.5.2022, gegen 17:30 Uhr, war ein 83-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs.

Auf Höhe von Holzgünz wollte er einen Klein-Lkw überholen und wechselte hierzu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen von hinten herannahenden Pkw.

Dessen Fahrer bremste ab und versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte aber ein Auffahren nicht mehr vermeiden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei der Kollision wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der Pkw des 83-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Gegen den 83-jährigen Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

(APS Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.5.2022 – Unfall auf der A96 bei Holzgünz
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“