May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

2.5.2022 Ansbach/Mittelfranken. Im Zeitraum von Samstagabend (30.04.2022) bis Sonntagvormittag (01.05.2022) beschmierten Unbekannte eine Parkbank und einen Gehweg in Ansbach. Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im genannten Zeitraum beschmierten Unbekannte eine Parkbank und einen Gehweg im Bereich eines Supermarktparkplatzes in der Meinhardswindener Straße mit politischen Parolen in weißer Farbe.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 1.5.2022 – Zeugenaufruf nach Schmierereien in Ansbach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“