Euer Autoservice im Allgäu

11.12.2021 Hittisau/Vorarlberg. Am 10.12.2021, um ca. 18:30 Uhr, löste sich am steilen Gelände neben der L5 in Hittisau ein Schneebrett.

Dabei landete eine geringe Schneemenge auf dem rechten Fahrsteifen in Fahrtrichtung Balderschwang.

Die Straße wurde durch die FFW Hittisau gesperrt und die Bergrettung Hittisau-Sibratsgfäll suchte mit Lawinensonden die Schneemengen nach Personen ab.

Die Suche konnte eingestellt und die Schneemengen durch den Winterdienst abtransportiert werden.

Die FFW Hittisau war mit 20 Mann und die Bergrettung Hittisau-Sibtratgfäll war mit 10 Personen im Einsatz.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 10.12.2021 – Lawinenabgang auf die Landstraße L5 in Hittisau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“