May 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

11.2.2022 Oberösterreich. Zwei Fahrzeuglenker lieferten sich am 10. Februar 2022, gegen 22 Uhr, auf der B139 im Gemeindegebiet von Leonding ein Beschleunigungsrennen.

Zur selben Zeit führten Polizisten in diesem Bereich, in dem eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h gilt, Geschwindigkeitsmessungen durch.

Einer der beiden Pkw, jener eines 23-jährigen Rumänen aus Linz, wurde dabei mit einer Geschwindigkeit von 130 km/h gemessen.

Die Polizisten eilten sofort hinterher und konnten das Auto im Bereich der KornstraĂźe anhalten.

Bei der Kontrolle konnte der Rumäne keinen Führerschein vorweisen, dieser wurde ihm von einem Verwandten zum Anhalteort gebracht und von den Beamten sogleich wieder abgenommen. Der Mann wird angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund fĂĽr die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 10.2.2022 – Beschleunigungsrennen endet in Polizeikontrolle đź—“
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“