August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

11.7.2022 Lindau (Bodensee). In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:45 Uhr, teilten aufmerksame Zeugen der Polizei mit, dass sie eine Frau wankendes Schrittes dabei beobachteten wie diese auf der Zwanziger Straße in ihr Auto stieg und losfuhr.

Beim losfahren geriet sie fast an einen Radfahrer, welcher offenbar erheblich gefährdet wurde.

Die 41-jährige Pkw-Fahrerin konnte von einer Polizeistreife im Alpengarten angehalten und kontrolliert werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei ihrer Fahrt geriet sie mit ihrem Pkw offenbar immer wieder an den Randstein, da die beiden rechten Reifen platt waren und die Dame weiter auf den Felgen fuhr.

Aufgrund ihres Alkoholpegels war sie nicht mehr in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Bei ihr wurde zur Feststellung des Promillewertes eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt.

Ihr Führerschein wurde von der Polizei einbehalten und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 10.7.2022 – Betrunken in Lindau mit Pkw unterwegs
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy