Euer Autoservice im Allgäu

12.10.2021 Buchloe. Montagvormittag wollte ein 80-jähriger Mann mit seinem Wohnmobil in der Münchener Straße vor einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw einparken.

Beim Vorbeifahren öffnete sich ungewollt eine seitliche Türe des Wohnmobils und stieß gegen den Pkw.

Der Fahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Gegen den Verursacher leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Unfallflucht ein.

(PI Buchloe)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.10.2021 – Geparkten Pkw in Buchloe beschädigt

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“