May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

12.5.2022 Weiler-Simmerberg. Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer vergaß, gegen Mittwochmittag in Weiler im Westallgäu, die Handbremse seines Lkws anzuziehen, als er vor einem Firmengebäude parkte.

Noch während er das Fahrzeug ablud, setzte sich der Lkw in der leicht abschüssigen Ladezone in Bewegung und prallte nach kurzer Fahrt frontal gegen eine Gebäudewand.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Fahrer hatte noch Glück, da weder er noch andere Personen gefährdet wurden. Es entstand jedoch ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro am Lkw und der Gebäudewand.

(PI Lindenberg)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.5.2022 – Lkw rammt in Weiler Hauswand
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“