June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

12.5.2022 Lindau (Bodensee). Eine Streife der Lindauer Polizeiinspektion kontrollierte einen 23-jährigen Pkw-Fahrer in der Friedrichshafener Straße in der Mittwochnacht, kurz vor Mitternacht.

Bei der genaueren Überprüfung des Fahrers stellten sie drogentypische Ausfallerscheinungen fest.

Auf Nachfrage gab der Fahrer auch an, am Tag zuvor Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht.

Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt und stellten den Pkw verkehrssicher ab.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der 23-Jährige musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Gegen ihn leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot ein.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.5.2022 – Unter Drogeneinwirkung in Lindau am Steuer
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“