June 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

11.6.2022 Oberstaufen/Oberallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr eine 73-jährige Dame mit ihrem Pkw in der Immenstädter Straße auf der falschen Straßenseite.

Ein Pkw, mit zwei Insassen, bemerkte zum Glück bereits aus weiter Entfernung die ältere Dame, die ihnen auf der falschen Fahrspur entgegen kam.

Durch Hupen und Lichthupen konnte die ältere Dame zum Abbremsen und zum Stehenbleiben bewegt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Als jedoch der 56-jährige Pkw-Fahrer aus seinem Fahrzeug ausstieg und zu der Falschfahrerin gehen wollte, gab die mit der Situation überforderte Dame plötzlich wieder Gas und der Mann musste zur Seite springen.

Neben einer Meldung an die Führerscheinstelle muss die Falschfahrerin mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

(PI Immenstadt)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.6.2022 – Ältere Dame fährt in Oberstaufen auf falscher Straßenseite
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“