August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

12.7.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Am Montagmittag wurde die Feuerwehr Sonthofen zum Brand eines Fahrrades im neuen Radständer am Bahnhof Sonthofen gerufen. Unbekannte hatten den Sattel eines dort abgestellten Damenrades angezündet.

Durch das Feuer wurde auch der Reifen eines darüberstehenden Rades beschädigt.

Ein Zeuge hatte den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Es entstand ein Schaden von 100 Euro.

Die Polizei Sonthofen sucht nach Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben.

(PI Sonthofen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.7.2022 – Fahrrad in Sonthofen angezündet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy