August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

12.7.2022 Oberstaufen. Am 11.07.22, gegen 10 Uhr. kam es zu einem folgenschweren Auffahrunfall auf der B 308 im Bereich Thalkirchdorf, nachdem dort der Verkehr zum Stocken gelang.

Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin merkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den vor ihr zum Stehen gekommenen Pkw auf. Hierbei wird dieser in das rechtseitige Feld geschoben, wo er nach ca. 30m zum Stehen kam.

Die Unfallverursacherin kam erst nach ca. 80 m zum Stillstand. In dem aufgefahren Fahrzeug befand sich neben der Fahrerin noch ein zwei Tage altes Baby.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Fahrzeug der Unfallverursacherin waren keine weiteren Personen.

Alle drei Beteiligten wurden zur Abklärung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

(PSt. Oberstaufen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 11.7.2022 – Unfall auf der B308 im Bereich Thalkirchdorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy