Euer Autoservice im Allgäu

12.10.2021 Essenbach/Niederbayern. Ein 25jähriger Motorradfahrer kommt auf der BAB A92 zu Sturz und schleudert in die Mittelleitplanke.

Heute, am 12.10.2021, gegen 07:30 Uhr, wurde der Polizei durch Verkehrsteilnehmer ein Kraftrad in der Mittelleitplanke der BAB A 92, kurz vor der Ausfahrt Essenbach in Fahrtrichtung Deggendorf gemeldet.

Der verunfallte 25jährige Fahrer wurde vor Ort durch Ersthelfer reanimiert, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die BAB A92 wurde in Fahrtrichtung Deggendorf für den gesamten Verkehr gesperrt, eine Ausleitung an der Anschlussstelle Landshut Nord eingerichtet und wird aktuell bis zu Abschluss der Unfallaufnahme beibehalten.

Die Polizei wird vor Ort u.a. durch anliegende FW und die Autobahnmeisterei Wörth a.d.Isar unterstützt, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurde über die zuständige Staatsanwaltschaft ein Gutachten angeordnet.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben. Wer hierzu sachdienliche Angaben machen kann wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Wörth/Isar, Tel: 08702/948299-0, zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.10.2021 – Tödlicher Motorradunfall auf der A92 bei Essenbach

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“