Euer Autoservice im Allgäu

13.11.2021 Obergünzburg/Ostallgäu. Im Zeitraum von Mittwoch, 10.11.2021, 22:00 Uhr, bis Freitag, 12.11.2021, 14:00 Uhr, ist die Eingangstüre eines Geschäfts in der Kapitän-Nauer-Straße in Obergünzburg durch einen bislang unbekannten Täter angegangen worden.

Dieser versuchte den Schließzylinder der Eingangstüre des Geschäfts zu durchbohren, was jedoch scheiterte.

Da sich der Täter kein Zutritt verschaffen konnte, kam es auch zu keinem Entwendungsschaden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

An der Türe ist lediglich ein Sachschaden von ca. 100 Euro entstanden.

Die Polizei Kaufbeuren erbittet sachdienliche Hinweise zum Täter unter der Tel. 08341/9330.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.11.2021 – Versuchter Einbruch in Obergünzburg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“