May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.5.2022 Altenstadt. Gestern Morgen, 12.5.2022, gegen 07:00 Uhr, war ein 22-jähriger Mann mit seinem Sattelzug auf der BAB A7 in Richtung Füssen unterwegs, als ihm auf Höhe Altenstadt plötzlich auf der linken Seite seines Aufliegers ein Reifen platzte.

Er konnte zwar anschließend kontrolliert auf dem Pannenstreifen anhalten, jedoch stand er so schief, dass seine Plane in die Fahrbahn ragte, und er deshalb zunächst von einer Streife der Autobahnpolizei etwa zwei Stunden lang abgesichert werden musste.

Zuvor wurden die auf der Fahrbahn liegenden Reifenteile durch die Beamten entfernt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Um einen gefahrlosen Reifenwechsel zu ermöglichen wurde von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr der rechte Fahrstreifen von der Autobahnmeisterei Vöhringen gesperrt.

(APS Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.5.2022 – Sattelzug mit Reifenplatzer sorgt auf der A7 für mehrstündige Verkehrsbehinderung
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“