May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.5.2022 Hofkirchen/Niederbayern. Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag (12.05.2022), gegen 15:20 Uhr, bei Hofkirchen. E

in 66-Jähriger aus dem Gemeindegebiet führte mit seinem Schmalspurschlepper Mäharbeiten in abschüssigem Gelände durch. Ein unter dem langen Gras nicht sichtbares Hindernis brachte den Traktor an der Böschung zum Kippen, als der Fahrer auf dieses auffuhr.

Der Mann wurde unter seinem Schlepper eingeklemmt und schwer verletzt. Sofort hinzugerufene Rettungskräfte konnten dem 66-Jährigen nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der Schmalspurschlepper wurde bei dem Unfall nur geringfügig beschädigt.

Neben einem Großaufgebot an Rettungskräften war auch ein Vertreter der zuständigen Berufsgenossenschaft vor Ort.

Die Kriminalpolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.5.2022 – Tödlicher landwirtschaftlicher Unfall bei Hofkirchen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“