May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.5.2022 Kempten im Allgäu. Am Donnerstagabend, den 12.5.2022, gegen 19:00 Uhr, wurden insgesamt drei Personen durch einen unbekannten männlichen Täter auf der Straße „An der Sutt“ bedroht.

Die Geschädigten wurden zuvor durch den unbekannten Mann angepöbelt. Im weiteren Verlauf entwickelte sich eine verbale Streitigkeit.

Während der Streitigkeit hielt der unbekannte Täter ein Springmesser in seiner Hand und drohte den Personen. Anschließend entfernte er sich in unbekannte Richtung.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der unbekannte Täter wird als männlich, ca. 190cm groß, 20-30-jährig und hager beschrieben. Während der Tat trug er einen orangenen Pullover, Springerstiefel und einen schwarzen Mantel.

Die Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0831/99090.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.5.2022 – Unbekannter Täter bedroht in Kempten mehrere Personen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“