May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.5.2022 Waltenhofen. Am Donnerstag, den 12.5.2022, gegen 10:35 Uhr, befuhr eine 23-Jährige die B19 in Fahrtrichtung Kempten.

Auf Höhe Martinszell wollte sie einen orangenen Lkw mit Anhänger überholen, daher fuhr sie auf dem linken Fahrstreifen. Der Lkw zog jedoch nach links und drängte die Pkw-Fahrerin gegen die Mittelschutzplanke.

Der Lkw-Fahrer fuhr anschließend weiter in Richtung Kempten. Die Pkw-Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der Lkw hatte einen Anhänger, welcher nach hinten offen war. Ein Kennzeichen ist nicht bekannt.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.5.2022 – Unfall auf der B19 bei Martinszell
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“