October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

12.7.2022 Hofstätten an der Raab/Steiermark. Dienstagfrüh, 12. Juli 2022, stürzte ein 48-Jähriger samt einer Leiter zu Boden und wurde schwer verletzt.

Gegen 08:30 Uhr stand der 48-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung auf einer etwa zweieinhalb Meter hohen Leiter und führte an einem Firmengebäude Lackierungsarbeiten durch.

Aus unbekannter Ursache dürfte ein Fuß der Leiter in ein durch eine Abdeckplane verdecktes Kanaldeckelloch geraten sein. In der Folge stürzte der 48-Jährige samt der Leiter zu Boden und wurde schwer verletzt.

Ein Arbeitskollege verständigte die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber C 12 ins UKH Graz geflogen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.7.2022 – Arbeitsunfall
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy