August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.7.2022 Innsbruck/Tirol. Im Zeitraum zwischen dem 4.7.2022 und dem 12.7.2022 meldete sich ein bisher unbekannter Täter mehrmals täglich telefonisch bei einer 82-jährigen österreichischen Staatsbürgerin aus Innsbruck und gab an, die Frau vor möglichen Einbrüchen schützen zu wollen.

Neben Überweisungen auf verschiedene Konten brachte er die Frau auch dazu Bargeld von ihrem Konto zu beheben und einer angeblichen „Kriminalbeamtin“ zu übergeben.

Bei der Höhe des entstandenen Gesamtschadens handelt es sich um einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.7.2022 – Verdacht des Betruges in Innsbruck
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy