November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.9-2022 Miltenberg/Unterfranken. MILTENBERG. Am Montagmorgen parkte eine Fahrzeugbesitzerin ihren schwarzen Fiat Punto kurz nach 07.00 Uhr auf Höhe des Norma-Supermarkts in der Bürgstädter Straße am rechten Fahrbahnrand. Als sie nachmittags gegen 13:15 Uhr zurückkehrte, stellte sie einen Unfallschaden am linken Außenspiegel fest. Der Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Der Verursacher ist bislang noch unbekannt.

KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Montagabend, im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr, auf dem Parkplatz des DM-Marktes in der Seehecke. Dort stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten Audi A5. Der Verursache fuhr ebenfalls weiter, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Am Kotflügel des Audis entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 500 Euro.

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Miltenberg um sachdienliche Hinweise unter Tel. 09371/945-0.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 12.9.2022 – Unfallfluchten im Raum Miltenberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy