Euer Autoservice im Allgäu

14.10.2021 Niederösterreich. Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Melk führte am 13. Oktober 2021, gegen 17:05 Uhr, Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Marktgemeindegebiet von St. Leonhard am Forst durch.

Er habe sich auf abgedecktem Silofutter in einem Fahrsilo befunden und dürfte dabei aus bislang unbekannter Ursache aus einer Höhe von ca. zwei Metern auf den darunter befindlichen Betonboden gestürzt sein.

Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort mit dem Notarzt Hubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 13.10.2021 – Arbeitsunfall in St. Leonhard

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“