Euer Autoservice im Allgäu

14.10.2021 Rappottenstein/Niederösterreich. Ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 13. Oktober 2021, vermutlich gegen 09:15 Uhr, einen Pkw auf der LB 124 im Gemeindegebiet von Rappottenstein, von Richtung Rappottenstein kommend in Fahrtrichtung Marbach am Walde.

Bei Straßenkilometer 69,887 kam der Lenker aus bisher unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, touchierte einen Straßenpflock, durchstieß einen Wildschutzzaun und prallte gegen einen Baum eines angrenzenden Waldstückes.

Ein zufällig vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer sah den verunfallten Mann hinter dem Fahrzeug auf dem Waldboden liegen und verständigte die Einsatzkräfte.

Der 79-jährige Lenker verstarb an der Unfallstelle.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 13.10.2021 – Tödlicher Unfall in Rappottenstein

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“