Euer Autoservice im Allgäu

14.10.2021 Hohenems/Vorarlberg. Am 13.10.2021, gegen 08:30 Uhr, fuhr eine 45-jährige Frau aus Altach mit ihrem PKW auf dem Brogerweg in Richtung Konstanzerstraße.

Dabei sei der Lenkerin laut eigenen Angaben ein Fahrzeug entgegengekommen, dem sie nach rechts ausweichen habe müssen.

Im Zuge des Ausweichmanövers touchierte sie einen Baum und verlor dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Lenkerin, welche bei dem Unfall unbestimmten Grades (vmtl. leicht) verletzt wurde, konnte keine konkreten Angaben über das entgegenkommende Fahrzeug und dessen Lenker*in machen.

Sie wurde ins Krankenhaus Hohenems gebracht. Ein, bei der Altacherin durchgeführter Alkotest erbrachte ein Ergebnis von 1,76 Promille.

Die Polizei Altach ersucht Personen, welche den Unfallhergang eventuell beobachtet haben und insbesondere der oder die Lenker*in des entgegenkommenden Fahrzeuges sich zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 13.10.2021 – Unfall in Hohenems

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“