Euer Autoservice im Allgäu

14.11.2021 Lindenberg/Lindau (Bodensee). Am Samstagabend ereignete sich in der Lindenberger Blumenstraße ein folgenschwerer Unfall.

Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr mit dem Fahrzeug seiner Mutter die Blumenstraße ortsauswärts, als er in der unübersichtlichen Linkskurve ein anderes Fahrzeug überholte.

Aufgrund Gegenverkehr zog der Lenker das Fahrzeug wieder nach rechts und kam dabei von der Fahrbahn ab.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Er stürzte mit seinem Pkw in die dortige Unterführung, kam aber glücklicherweise auf den Rädern auf.

Vor Ort bot sich den Polizeibeamten ein unübersichtliches Gesamtbild, alle Insassen entfernten sich von der Unfallstelle, der Fahrer kam allerdings wieder zur Unfallstelle zurück; auch der entgegenkommende Pkw-fahrer war vor Ort, der überholte Fahrzeugführer fuhr weiter.

In dem Pkw saßen zum Unfallzeitpunkt vermutlich 3 – 4 weitere Insassen, diese waren allesamt nicht mehr an der Unfallstelle.

Die Polizeiinspektion Lindenberg ermittelt.

(PI Lindenberg)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 13.11.2021 – Unfall in Lindenberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“