May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

13.5.2022 Amorbach/Unterfranken. Ein aufmerksamer Anwohner hat am Freitag in den frühen Morgenstunden einen Einbruch in ein Zigarettengeschäft beobachtet und die Polizei verständigt. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß. Die Polizei fahndet nach dem Mann und bittet weitere Zeugen um Hinweise.

Am Freitagmorgen, gegen 03.40 Uhr, hatte ein Anwohner in der Löhrstraße Geräusche wahrgenommen und beim Nachsehen auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Mann beobachten können, wie dieser offenbar gerade in ein Geschäft für E-Zigaretten einbrach. Der Zeuge verständigte die Polizei.

Der Einbrecher flüchtete daraufhin fußläufig in Richtung Schlossplatz zu seinem mutmaßlichen Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Mercedes Sprinter mit polnischer Zulassung. Bei Erblicken der anrückenden Streifen setzte er seine Flucht jedoch zu Fuß fort. Er konnte in unerkannte Richtung flüchten.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die Polizei Miltenberg fahndet nach wie vor nach dem Mann, der wie folgt beschrieben werden kann:

Männliche Person
Ca. 35 – 40 Jahre alt
Trug bei der Tat eine helle Mütze, einen hellen Pullover sowie eine helle Hose
Hatte eine schwarze Weste an
Trug eine Maske über dem Gesicht
Im Rahmen der Fahndung stellten die Beamten zudem einen weiteren Einbruch in einer Gaststätte am Oberen Tor fest. Der genaue Sachschaden sowie die Beute sind Gegenstand der nun angestellten Ermittlungen.

Nachdem der Flüchtige zu Fuß unterwegs ist, bittet die Polizei die Bürgerinnen und Bürger darum, keine Anhalter mitzunehmen und bei verdächtigen Feststellungen die Polizei zu informieren, aber nicht selbst einzuschreiten. Zudem sollen sich mögliche Zeugen der Taten bei der Polizei Miltenberg unter Tel. 09371/945-0 melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 13.5.2022 – Einbrüche in Ladengeschäft und Bistro in Amorbach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“