Euer Autoservice im Allgäu

15.1.2022 Abtenau/Salzburg. Am 14. Jänner, in den späten Abendstunden, in Abtenau warf die 19-jährige Tochter einen Blick aus dem Zimmerfenster und sah das Wirtschaftsgebäude des elterlichen Bauernhofes in Flammen stehen.

Sie weckte ihren Vater und verständigte die Feuerwehr.

Der 54-Jährige konnte alle Tiere aus dem Stall befreien und auch den Traktor und Pkw rechtzeitig aus der Garage fahren.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand.

Die eingesetzten Kräfte konnten das Übergreifen der Flammen auf die Nebengebäude verhindern und den Brand löschen.

Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Die mögliche Brandursache ist derzeit noch unklar.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.1.2022 – Brand in Abtenau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“