November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

14.1.2022 Schwabach/Mittelfranken. Am frühen Freitagmorgen (14.1.2022) geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein Carport im Schwabacher Stadtgebiet in Brand. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 30.000 Euro geschätzt.

Gegen 01:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken ein Brand eines Carports im Waldbirnenweg gemeldet.

Der alarmierten Feuerwehr gelang es rasch den Brand zu löschen und ein Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude zu verhindern.

Das in dem Carport geparkte Fahrzeug sowie ein dort abgestelltes E-Bike wurden durch das Brandgeschehen erheblich beschädigt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der entstandene Sachschaden wird auf circa 30.000 Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Brandgeschehens übernommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.1.2022 – Brand in Schwabach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy