Euer Autoservice im Allgäu

15.1.2022 Memmingen. Am Freitag, 14.1.2022, zwischen 15:15 Uhr und 16:30 Uhr, stellte eine Dame aus Ottobeuren ihren Pkw, VW UP, in Memmingen, in der Brucknerstraße ab.

Als sie wieder zu ihrem Pkw kam, musste sie feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter mit einer weißen Farbe auf der Fahrerseite mehrere Striche angebracht hatte.

Die Farbe selbst konnte aufwändig entfernt werden, aber es blieben Kratzer darunter übrig.

Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 100 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Memmingen unter 08331-1000 zu melden.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.1.2022 – Sachbeschädigung an einem Pkw in Memmingen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“