November 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

15.1.2022 Vorarlberg. Am 14.1.2022, gegen 13:30 Uhr, kam es zwischen zwei Skifahrern, welche vermutlich zeitgleich auf selber Höhe die Piste 282 im Skigebiet Warth in Richtung Talstation Jägeralpe hinunterfuhren, im Kreuzungsbereich zur Piste 284 zu einer Kollision.

Einer der Skifahrer stürzte dabei, verlor beide Schier und blieb am Boden liegen.

Zwischen den Beteiligten kam es auch zum Gespräch, letztendlich jedoch nicht zum Datenaustausch.

Der verunfallte Skifahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem C8 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Die weitere beteiligte Person, welche blau-grüne Skikleidung zum Unfallszeitpunkt trug, und auch allfällige Zeugen des Unfallherganges werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Au zu melden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.1.2022 – Skiunfall im Skigebiet Warth-Schröcken
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy