Euer Autoservice im Allgäu

15.1.2022 Kritzendorf/Niederösterreich. Eine 32-Jährige aus dem Bezirk Tulln lenkte am 14. Jänner 2022, gegen 17:20 Uhr, ein Mopedauto auf der Hauptstraße im Ortsgebiet von Kritzendorf in Fahrtrichtung Höflein an der Donau.

Anschließend sei sie mit ihrem Fahrzeug auf eine Leitschiene aufgefahren, woraufhin sich das Fahrzeug überschlagen habe. Dabei sei auch ein Verkehrszeichen aus der Befestigung gerissen worden.

Die Lenkerin erlitt keine Verletzungen und konnte das Fahrzeug selbständig verlassen.

Ein mit ihr durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von rund 2,46 Promille. Ihr wurde die mitgeführte Lenkberechtigung an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.1.2022 – Unfall in Kritzendorf
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“