Euer Autoservice im Allgäu

14.10.2021 St. Jakob/Kärnten. Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land bog am 14.10.2021, gegen 07:00 Uhr, mit seinem Pkw von der Autobahnabfahrt St. Jakob kommend auf die B85 Rosental Straße ab.

Dabei übersah er einen aus St. Jakob kommenden Pkw, gelenkt von einer 35-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach Land.

Es kam zu einer seitlichen Kollision, bei der die Frau und ihr auf dem Beifahrersitz mitgefahrener 10-jähriger Sohn unbestimmten Grades verletzt wurden.

Beide wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Der Mann und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

An den Pkw entstand Totalschaden.

Die Alkotests verliefen negativ.

Ausgetretene Flüssigkeiten wurden durch die FF St. Jakob gebunden.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.10.2021 – Unfall bei St. Jakob

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“