Euer Autoservice im Allgäu

15.11.2021 Grafing bei München. Am Sonntag, 14.11.2021 kam es in Grafing bei München in den Morgenstunden zu einem Brand in einem Einfamilienhaus, das von Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen bewohnt wird. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen.

Kurz nach 04.00 Uhr erhielt die Integrierten Leitstelle Erding eine Mitteilung über einen Brand in einem Gebäude in der Hesselfurter Straße.

Ein Bewohner des Anwesens war durch einen Rauchmelder geweckt worden und wurde so auf ein Feuer in seinem Zimmer im ersten Obergeschoss des Hauses aufmerksam.

Der Mann und fünf weitere Hausbewohner konnten daraufhin das Gebäude unverletzt verlassen und einen Notruf absetzen.

Die verständigten Feuerwehren aus dem Umkreis konnten den Zimmerbrand schnell löschen und die Bewohner in Sicherheit bringen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich. Die Hausbewohner konnten durch das LRA Ebersberg in anderen Unterkünften untergebracht werden.

Die Brandermittler der KPI Erding haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung liegen derzeit nicht vor.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.11.2021 – Brand in Grafing bei München
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“