Euer Autoservice im Allgäu

15.11.2021 Buchenberg. Am 14.11.2021 wurde eine 14-Jährige als vermisst gemeldet.

Kurz vor Mitternacht griff eine Streifenbesatzung das Mädchen auf.

Schon während der Rückführung zur Wohnanschrift zeigte sich die 14-Jährige während der Fahrt äußerst respektlos gegenüber den Polizeibeamten.

Später beleidigte sie dann noch die Polizeibeamten und trat diese, um ihren Unmut über die Begleitung durch die Polizei kundzutun.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem die Beamten sie an der Wohnanschrift übergeben hatten, warf sie noch Gegenstände nach den Beamten.

Die 14-Jährige muss sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.11.2021 – Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte in Buchenberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“