June 27, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

14.6.2022 Lindau (Bodensee). Ein Motorradfahrer mit Sozius hielt eine Streife der Lindauer Polizeiinspektion Dienstagnacht, gegen 02:00 Uhr, in der Schachener Straße an und kontrollierte die Personen.

Nachdem der Kradfahrer anhielt, stieg sein Sozius ab und flüchtete in Richtung Giebelbach.

Den Jugendlichen holten jedoch ein Polizeibeamter und einem Passant ein und hielten ihn fest.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Grund seiner Flucht war wohl, dass er zuvor im Besitz von einer Kleinmenge Marihuana war. Dieses fanden die Beamten bei einer Absuche des Fluchtweges.

Auf Vorhalt gab der 16-jährige Jugendliche an, dass ihm das Betäubungsmittel gehöre.

Das stellten die Beamten sicher, gegen den Jugendlichen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.6.2022 – Vor Kontrolle geflüchtet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“