October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

15.9.2022 Nürnberg/Mittelfranken. Am Mittwochmorgen (14.09.2022) trafen VAG-Mitarbeiter einen Mann an, der ohne Fahrschein mit der Straßenbahn unterwegs war. Bei dem Versuch, sich seiner Überprüfung gewaltsam zu entziehen, verletzte der 22-Jährige mehrere Kontrolleure.

Gegen 06:30 Uhr war der 22-Jährige mit der Straßenban in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Da er keinen Fahrschein vorweisen konnte, sollten an der Haltestelle Humboldtstraße seine Personalien aufgenommen werden.

Der 22-Jährige versuchte daraufhin zu flüchten, konnte jedoch durch die Kontrolleure festgehalten werden. Hierbei schlug und trat der Schwarzfahrer um sich und versuchte die VAG-Mitarbeiter zu beißen. Die beiden Kontrolleure erlitten hierdurch leichte Verletzungen.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den 22-Jährigen fest. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung und der Körperverletzung führt das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.9.2022 – Mann ohne Fahrschein schlägt Kontrolleure in Nürnberg – Festnahme
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy