November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

15.9.2022 München. Am Mittwoch, 14.09.2022, gegen 07:00 Uhr, befand sich ein 25-Jähriger mit Wohnsitz in München in einem Club in der Isarvorstadt. Dort lernte er einen bislang unbekannten Mann kennen. Im Verlauf des Gesprächs forderte der Unbekannte einen niedrigen Geldbetrag zum Erwerb von Betäubungsmitteln. Dieser Forderung kam der 25-Jährige nicht nach und verließ im Anschluss den Club.

Der unbekannte Täter folgte dem 25-Jährigen in Richtung des Karlplatzes. Der Täter bedrängte den 25-Jährigen weiterhin und reagierte zunehmend aggressiv. Bei einer folgenden körperlichen Auseinandersetzung konnte der Täter dem 25-Jährigen seine Geldbörse entwenden. Er entnahm daraus einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag und warf die leere Geldbörse auf den Boden. Der Täter entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung.

Der 25-Jährige verständigte in der Folge den Polizeinotruf 110. Sofort fuhren mehrere Streifen zum Tatort. Der Täter konnteim Rahmen der Fahndung nicht angetroffen werden.

Das Kommissariat 21 (Raubdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Statur, dunkelhäutig, kurz rasierte Haare und ein auffälliger Bart; bekleidet mit einer langärmligen Jacke, weißem T-Shirt und Jeans

Zeugenaufruf:
Wer hat im angege
benen Zeitraum im Bereich der Karlsplatz/Stachus und Sendlinger Tor Platz (Isarvorstadt) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 14.9.2022 – Raub in Isarvorstadt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy