Euer Autoservice im Allgäu

17.11.2021 Kempten (Allgäu). Bereits in der Zeit vom 14.11.2021 nachmittags bis zum 15.11.2021 morgens warf eine bislang unbekannte Täterschaft mittels einem etliche Kilo schweren Stein die Verglasung des Kiosks im Cambodunum-Park ein.

Anschließend betraten der oder die Täter den Kiosk und versuchten gewaltsam eine Innentüre zu öffnen.

Sie durchwühlten mehrere Schränke und hinterließen dabei eine Schneise der Verwüstung, welche erst im angrenzenden Wintergarten endete.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Letztlich flüchteten die Täter mit einer Beute im unteren dreistelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.700 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 0831/9909-2140.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 15.11.2021 – Einbruch in Kiosk im Cambodunum-Park in Kempten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“