May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

16.4.2022 Hof/Oberfranken. Eine 18-jährige Hoferin verbrachte den Karfreitag außerhalb ihrer Wohnung. Als sie am Abend zurückkam, musste sie feststellen, dass sie in ihrer Abwesenheit ungebetenen Besuch hatte. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen.

Die junge Frau verließ am Freitagmorgen, gegen 9 Uhr, ihre Wohnung in der Bismarckstraße. Am Abend gegen 20 Uhr kam sie zurück und bemerkte zunächst, dass ein Schrank im Flur offen stand. Als sie sich weiter umsah, erkannte sie noch einen offenen Schrank im Badezimmer, auch ihr Schlafzimmer war durchwühlt worden.

Mit einer zweistelligen Bargeldsumme machten sich die bislang unbekannten Einbrecher schließlich unerkannt aus dem Staub.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Wer hat am Freitag, im Zeitraum zwischen 9 Uhr und 20 Uhr, im Bereich Bismarckstraße/Pfarr/Friedrichstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?

Wer kann Angaben zu den bislang unbekannten Tätern machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hof unter Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 15.4.2022 – Einbrecher kommen in Hof am helllichten Tag
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“