June 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

16.5.2022 Nonnenhorn. Eine 19-jährige Frau war morgens augenscheinlich mit der Bedienung eines Telefons am Infoservice des Bahnhofes Nonnenhorn unzufrieden.

Sie bearbeitete zuerst das Telefon und schlug dann auf die danebenstehende Infotafel ein, welche dabei leicht beschädigt wurde.

Aufmerksame Passanten hielten die 19-Jährige von weiteren Handlungen ab und riefen die Polizei.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Polizeistreife nahm den Sachverhalt auf und stellte die Identität der Frau fest.

Die Gemeinde Nonnenhorn wurde informiert und prüft die Schadenshöhe.

Die 19-jährige Frau muss nun mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 15.5.2022 – Sachbeschädigung am Infoservice in Nonnenhorn
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“