June 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

15.6.2022 Tirol. Eine 56-jähriger Österreicherin fuhr am 15. Juni 2022 mit ihrem Pkw von Haiming kommend auf der Gemeindestraße in Richtung Haimingerberg.

Die Kreuzung zum Ortsteil Enterberg/Gwiggen wollte sie derzeitigen Erkenntnissen zufolge geradeaus durchfahren und blickte dazu eigenen Angaben zufolge nach rechts (bergwärts).

Als die 56-Jährigen niemanden kommen gesehen habe, sei sie weitergefahren. In diesem Augenblick sei von rechts ein talwärts fahrender Radfahrer gekommen.

Der Radfahrer, ein 22-jähriger Österreicher, prallte vorne gegen die Pkw, schlitterte über die Motorhaube und Frontscheibe und kam in weiterer Folge auf der Fahrbahn zu liegen. Weitere dazukommende Personen setzten anschließend die Rettungskette in Gang.

Der 22-Jährige wurde nach erfolgter Erstversorgung mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu einer kurzzeitigen Sperre der Gemeindestraße.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 15.6.2022 – Unfall am Haimingerberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“