October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

16.9.2022 Nürnberg. Am Donnerstagabend (15.09.2022) versuchte ein Unbekannter einen Jugendlichen im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard zu berauben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Ein 16-jähriger Jugendlicher war gegen 22:00 Uhr zu Fuß in der Schwabacher Straße unterwegs. Auf Höhe zur Einmündung der Lilienstraße griff ein Unbekannter den Jugendlichen unvermittelt von hinten an und forderte die Herausgabe von Wertgegenständen.

Der Jugendliche wehrte sich gegen die Forderungen, sodass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, in deren Verlauf der Unbekannte ohne Beute flüchtete. Der Jugendliche erlitt im Rahmen der Auseinandersetzung Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Circa 16 – 20 Jahre alt, circa 170 cm groß, kurze Haare, hellhäutig. Der Mann war mit einer schwarzen Weste bekleidet.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]
Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 15.9.2022 – Versuchter Raub im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy