May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

17.1.2022 Wien. Ein 61-jähriger Mann (Stbg: Bosnien und Herzegowina) steht im Verdacht einen 36-Jährigen mit einem Messer bedroht zu haben.

Zuvor dürfte das Opfer mit einem weiteren Bewohner des Wohnheimes im Gang geplaudert haben.

Alarmierte Polizisten konnten den Tatverdächtigen in seiner Wohnung widerstandslos festnehmen.

Ein Betretungs- und Annäherungsverbot wurde ausgesprochen.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt oder Sachen beschädigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.1.2022 – Festnahme nach Verdacht der gefährlichen Drohung in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“