Euer Autoservice im Allgäu

18.10.2021 Bolsterlang/Oberallgäu. Am späten Samstagnachmittag ereignete sich auf einem Wiesenweg oberhalb des Ortes Kierwang ein schwerer Unfall.

Ein Traktor älteren Baujahres mit Anhänger, besetzt mit fünf Personen, kam beim bergab Fahren in steilem Gelände ins Rutschen und überschlug sich.

Drei der Mitfahrer konnten sich durch einen Sprung von dem Gefährt mit offener Kabine retten, zwei sprangen vom Hänger.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die Gruppe war im Zusammenhang mit Holzarbeiten unterwegs.

Ein 58-jähriger Mitfahrer sowie eine 18-jährige Mitfahrerin wurden dabei schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungshubschraubern aus dem unwegsamen Gelände gerettet und ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Rettungseinsatz waren unter anderem die Feuerwehren aus Bolsterlang, Ofterschwang, Sonthofen und Burgberg, sowie die Bergwacht Sonthofen beteiligt.

(PI Sonthofen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.10.2021 – Traktor überschlägt sich bei Bolsterlang
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“