Euer Autoservice im Allgäu

17.10.2021 St. Andrä im Sausal/Steiermark. Samstagabend, 16. Oktober 2021, ereignete sich auf der L 303, der Predingerstraße, in St. Andrä im Sausal ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei welchem zwei PKW-Lenker, 51 und 36 Jahre, verletzt wurden.

Gegen 18:00 Uhr fuhr ein 36-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem PKW auf der L 303 aus Richtung Gleinstätten kommend in Richtung Preding.

Der Lenker kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem PKW eines entgegenkommenden 51-jährigen Lenkers.

Dessen Fahrzeug überschlug sich durch den Anprall und kam auf dem Dach zu liegen.

Beide Unfalllenker wurden unbestimmten Grades verletzt und von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehren geborgen.

Der 36-jährige Lenker wurde mit dem Roten Kreuz ins Spital gebracht, der 51-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C 16 eingeliefert.

Ein weiteres Fahrzeug wurde durch umherfliegende Teile beschädigt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Pisdorf und St. Andrä im Sausal waren mit insgesamt 36 Kräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz.
Die L 303 war während des Einsatzes für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 16.10.2021 – Unfall in St. Andrä im Sausal
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“